Tango Argentino – Dialog durch Bewegung

Tango gehört nicht zur Vergangenheit, sonder ist eine lebendige Kunstform, die sich mit der Zeit weiter entwickelt.

In den europäischen Großstädten gibt es immer mehr Milongas für Tango Nuevo bzw. NeoTango. Sie sind die aktuelle Entwicklungsform vom Tango.

Je weiter Tango sich entwickelt, desto wichtiger wird die Tradition. Für Tango Nuevo und NeoTango wird immer mehr Musik verwendet, die zwar stimmungsvoll sind, aber keine Tangomusik sind.
Wir tanzen „Tango“ zu dieser Musik, die mit Tango nichts zu tun hat. Trotzdem ist es eindeutig zu sehen, dass wir „Tango“ tanzen, warum?…
Die Grundtechnik von Tango-Tanz ist recht komplex, aber (oder gerade deshalb) wenn man sie einmal beherrscht hat, kann man mit unterschiedlichsten Tanzelementen kombinieren und als „Tango“ tanzen. Tango entwickelt sich weiter und ist nichts verloren gegangen 🙂

Ob der Tanz Tango oder nicht, entscheidet sich selbstverständlich nicht durch die Musik, die gerade läuft, sondern der Tanz selbst.