Startseite

Tango Nuevo – Symbiose der Tradition & Innovation

Tango ist eine lebendige Kunstform, die sich mit der Zeit weiter entwickelt. In den europäischen Großstädten gibt es immer mehr Milongas (Tangoabende) für Tango Nuevo.

Tradition ist uns besonders wichtig – Weil wir mit der Zeit gehen…

Wir tanzen Tango Nuevo und NeoTango oft zur Musik, die mit Tango nichts zu tun hat. Trotzdem ist es leicht zu erkennen, dass wir „Tango“ tanzen, warum?… Traditionelle Ästhetik von Tango ist aber für Tango Nuevo besonders wichtig. Die tangotypischen schöne und coole Schritte und Haltungen sind im Tango Nuevo weiterhin lebendig erhalten. Ob ein Tanz Tango oder nicht, entscheidet sich nicht durch die Musik, die dabei läuft, sondern der Tanz selbst.

Tango – Frauenfeindlicher Macho-Tanz?

Auf keinen Fall! – Als Tango in Buenos Aires entstand, gab es eine große Migrationswelle aus den europäischen Länder nach Argentinien. Die meisten Migranten waren junge Männer. Es herrschte einen extreme Frauenmangel in Buenos Aires. Die Männer musste richtig Mühe geben, um den Frauen zu gefallen.
Im Tango spiegelt sich diese soziale Hintergrund wider.

Nur wenn die beiden Tänzer aktiv zum Tanz beteiligen, können wir Tango tanzen. Beim Tango spielen die Frauen bzw. diejenige, die sich führen lassen, keinesfalls eine untergeordnete Rolle. Für die Gestaltung vom Tango als Tanz sind die beiden Tänzer gleichermaßen beteiligt. Wir „kommunizieren“ während wir tanzen und gestalten den Tanz gemeinsam.

Männer bzw. diejenige, die führen (immer mehr Frauen lernen auch Führung vom Tango), müssen lernen, dass wir Raum und Zeit der Tanzpartnerin geben müssen –

Auch Abstand zum Partner und Tanzhaltung werden von Frau bestimmt.
Falls Sie vom Tanzpartner (oder Lehrer) eine ungewollt enge Haltung verlangt wird, lehnen Sie es ab, ohne zu zögern. Ein Zwang auf Tanzpartner gehört niemals zum Tango.

Tango lernen mit Effizienz und Ergonomie

– Bilder aus der Tagung der Universität des Saarlandes –

Du lernst den aktuellen, authentischen Stil vom argentischen Tango bzw Tango Nuevo, der international am verbreitetesten ist. So kannst du überall auf der Welt Milongas (Tangoabende) besuchen und mit den Tänzer(innen) tanzen 😉

Weitere Infos über Tango-Unterricht finde Sie hier.

Gesundheit und Schönheit – gesund Leben mit Tango

Durch Tango verbessern Sie auch Ihre Grundhaltung und Bewegung im Alltag. Ihre Körperhaltung wird sicherrer und präsenter, Ihre bewegung bekommt mehr Eleganz und Schönheit.

Tango ist ein körpergerechter Tanz, der Ihre Gesundheit fordert. Es gibt zahlreiche Tangotänzer, die bis zum sehr hohen Alter professionell aktiv bleiben. Manche Kursteilnehmer berichten, dass ihre körperliche Beschwerde wie Rückenschmerzen im Laufe des Kurses verschwinden.

Über unsere Kursangebote besuchen Sie bitte diese Seite.